JÜTZ „Süsse Stille“

Samstag, 3. Dezember 2022

JÜTZ „Süsse Stille“

Das mehrfach preisgekrönte Schweiz-Tirolerische Ensemble JÜTZ setzt sich zum Ziel, mit eigener Stimme, Natürlichkeit und Ehrlichkeit zu musizieren und wendet sich in seinem neuesten Konzert-Programm den leisen Klängen des Winters zu.
Adventlich gestimmt, serviert das Trio entspannende Klänge und Melodien für die stille, für die weiße Zeit - in gewohnter Jütz-Manier interpretiertes alpines Liedgut, diesmal aus der Winterzeit, gemischt mit kontemplativ-atmosphärischen Eigenkompositionen.

Das zur Hälfte aus der Schweiz und aus Tirol stammende Trio JÜTZ bewahrt auch mit “Süsse Stille“ respektvoll eine lange gepflegte Tradition alpiner Volksmusik und kreiert „Bergsound mit Internationalität“ (Salzburger Nachrichten).

Das Trio begegnet folkloristischem Liedgut unter Einbezug des lokalen, unmittelbaren Hier und Jetzt. Die musikalischen Pfade durchqueren verschiedene regionale Dialekte und klangliche Färbungen, die Grenzen zwischen Tradition, Klassik und zeitgenössischen Elementen verlaufen fließend.

Isa Kurz (Gesang, Geige, Akkordeon, Hackbrett u.a.)
Daniel Woodtli (Trompete, Flügelhorn, Stimme, Hackbrett u.a.)
Philipp Moll (Kontrabass, Gesang u.a.)

Datum Sa, 3. Dezember 2022
Zeit 20:15 - 22:30 Uhr
Ort kulturfabrikbiglen, Fabrikhalle

Herzlichen Dank: